Was Sie über mich wissen sollten …

Damit Sie wissen, mit wem Sie es eigentlich zu tun haben, möchte ich mich hier kurz vorstellen:

mein Name ist Ute Robben und ich wohne – zusammen mit meinen vierbeinigen Fellträgern – im schönen Bad Iburg.

 

Das sind übrigens meine beiden Lausbuben – ganz unschuldig – als könnten sie kein Wässerchen trüben. Rechts meine Katzendame Shortie, die Chefin hier im Ring.

 

 MICKI – gestorben am 06.09.2007 

MEXXI – im Oktober 2015 ist er 17 Jahre geworden

 

 

SHORTIE – gestorben am 30.05.2013

 

Seit 1995 betreibe ich nun aktiven Tierschutz. Begonnen habe ich meine tierschützerische Laufbahn beim Katzenschutzbund Osnabrück. Angefangen habe ich dort als Hilfskraft, die sich mit den im Katzenhaus befindlichen Tieren beschäftigt hat.
Man hat dann aber wohl nach einiger Zeit festgestellt, das man mich auch anderweitig einsetzen kann und somit wurde ich nach knapp 1 1/2 Jahren zur 1. Vorsitzenden gewählt.

Mitte 1999 habe ich allerdings mein Amt niedergelegt und meine Tätigkeit dort im Verein gänzlich abgebrochen. Gewisse Umstände haben mich dazu getrieben…

Kurz darauf bin ich dann zur Tierhilfe Osnabrück gewechselt. Ein Verein, der seine Schwerpunkte auf die gesamte Tierwelt legt und nicht nur auf Katzen beschränkt arbeitet.

* ich habe mich um die Kastrationen frei lebender Katzen gekümmert
* ich habe Futter- und Pflegestellen versorgt und betreut
* ich habe mich um die Vermittlung und Aufnahme von Fund- und
Abgabetieren gekümmert

und um viele andere Dinge.

Aber wie es im Vereinsleben so ist… man kann sich noch so sehr bemühen und trotzdem kann man es nicht allen recht machen.

Also habe ich kurzerhand das Zepter in die eigene Hand genommen und die

Interessengemeinschaft Tierfreunde

ins Leben gerufen.

Wir sind zur Zeit noch ein kleiner Kreis tierschützerisch sehr engagierter Menschen, die nur eines wollen …

TIEREN HELFEN – aber ich hoffe, daß die Seiten meiner Homepage noch weitere Tierfreunde animiert, sich der Interessengemeinschaft anzuschließen.

Ich würde mich auf jeden Fall sehr freuen, wenn sich weitere Tierfreunde zu uns gesellen würden.

Wenn auch Sie sich der IG Tierfreunde anschließen möchten, rufen Sie mich gerne an. Sie erhalten dann weitere Informationen.

Freundlichst Ihre Ute Robben

 

Hier noch ein wichtiger Hinweis:

Wir möchten darauf aufmerksam machen, daß wir leider keine Fund- oder Abgabetiere wie Hunde oder  Katzen (nur bedingt) aufnehmen können. Ferner können auch nur bedingt Kleintiere bei uns untergebracht werden.
Wir sind aber gerne bereit, Ihnen im Vermittlungsfall behilflich zu sein.